Darum geht's
Eine jahrelange harmonische Vater-Sohn Beziehung zerreißt, nachdem der Rentner Nikolai erfährt, dass sich sein Ziehsohn Jakub einer radikalen Rebellen-Miliz anschließt, die gegen das autoritäre Regime kämpfen möchte. Jakub taucht in die gewaltvolle Welt der Miliz ein, während sich Nikolai zunehmend isoliert und sich die Schuld für Jakubs Verhalten gibt. Mit den ersten Gefechten im Land, steigt auch die Sorge von Nikolai um Jakub. Als Nikolai kurzentschlossen dem verwundeten Regime-Soldaten Dariusz in seiner Wohnung Unterschlupf gewährt und Jakub diesen unmittelbar danach entdeckt, stehen sich zwei Feinde gegenüber. Nur Nikolai kann den radikalisierten Jakub vor einem Fehler fürs Leben bewahren. Doch erst durch die Begegnung mit Dariusz, ist es ihm möglich, den richtigen Zugang zu Jakub zu finden.
Fakten
Der Film spielt in einem fiktiven osteuropäischen Krisenstaat und setzt sich mit dem elterlichen Konflikt der Radikalisierung des Kindes auseinander.​​​​​​​
Genre
Drama
Länge
mittellanger Spielfilm, ca. 45 min
Drehort
Dortmund NRW
Drehzeitraum
Frühjahr 2021
Drehtage
ca. 20 Drehtage
Veröffentlichung
voraussichtlich Winter 2021
Hier geht es zu unserem Teaser
Back to Top